Logo_Lance_weiss_Retina_transpa

Steinwolle (Rockwool)

Steinfaserdämmstoffe zählen wie Glasfaserwolle zu den mineralischen Dämmstoffen.

Grundstoffe für die Herstellung von Steinwolle sind Altglas, Feldspat, Dolomit, Kalkstein sowie Sand oder Basalt, Diabas und ca. 30% Recycling-Formsteine.

Der Grundmischung werden zur Form- und Feuchtestabilisierung noch besondere Zusatzstoffe wie Kunstharzbinder und Hydrophobierungsmittel beigemischt. Wichtig ist, dass die Steinfaserwolle auf den Baustellen trocken gelagert wird.

Die Steinwolle bieten wir Ihnen auch als Dämmfilz in Rollenform, als Dämmplatten oder für die Zwischensparrendämmung als Dämmkeile an.

Die Hauptanwendungsgebiete der Steinwolle ist die Dämmung von Steildächern, Wänden und Fußböden. Unsere Mineralwolle ist als nicht brennbarer Baustoff eingestuft.

Logo_Lance_weiss_Retina_transpa

Isolation: Unsere Marken